10. LGBTI+ Business Forum | 3. Oktober 2022

ESG. Und kein Stein bleibt auf dem anderen.
LGBTI ist Teil von Social und Booster im Wettbewerb

Pride Biz Austria lädt gemeinsam mit IBM zum 10. LGBTI+ Business Forum. Gastgeberin und Kooperationspartnerin ist die Industriellenvereinigung. CEOs, Unternehmer_innen, People & Culture Experts sind dazu eingeladen, Aspekte der Diversity-Dimensionen sexuelle Orientierung und Geschlechtervielfalt zu diskutieren.

Große Herausforderungen brauchen mutige Entscheidungen: Im War for Talents spüren vor allem auch lehrlingsausbildende Betriebe die fehlenden Arbeitskräfte und Bewerber_innen. Auch die Ansprüche im ESG-Reporting, das für viele Unternehmen bereits ab dem Geschäftsjahr 2023 verpflichtend ist, steigen und erfordern eine Positionierung zu gesellschaftsrelevanten Themen. Unter ESG versteht man die Berücksichtigung von Kriterien aus den Bereichen Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance). Gemeinsam mit der IV zeigen wir deren Mitgliedern und anderen Unternehmen auf, wie sich der Bogen von der Lehrlingsausbildung bis hin zum ESG Reporting spannt und weshalb LGBTI Diversity
Teil von ESG sein muss, um sich am Markt als attraktive Organisation zu positionieren. Das Jubiläumsforum bietet allen Unternehmen – unabhängig vom bisherigen Wissensstand zu LGBTI- Diversity – ein passendes Programm sowie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, die bereits Maßnahmen gesetzt haben. 

Hier geht’s zur Anmeldung!

Das LGBTI+ Business Forum findet in Kooperation mit IBM statt. Host des Jubiläumsforums ist die Industriellenvereinigung.

Download Einladung
 

Programm 

13:00 

Eröffnung

Christoph Neumayer, Generalsekretär Industriellenvereinigung 
Rassa Seyedi, Vice President – IBM Consulting Leader Austria 
Astrid G. Weinwurm-Wilhelm & Wittich Mahlknecht, Pride Biz Austria
 Jubiläumsrückblick: Marijn Pijnenburg, Marketplace Diversity Leader IBM 

13:20 

Keynote

„Kurswechsel und neue Regeln im Reporting“

Dominik Cofalka
(Geschäftsführender Gesellschafter Mensalia)
14:00 

Podiumsgespräch

Claudia Bergner (Global People & Culture, RHI Magnesita)
Alexander Berth (Sustainability Communications Manager, Greiner AG)
Fred Luks (Ökonom, Nachhaltigkeitsforscher und Publizist)
Melanie Lakits (Transportlogistikerin, railcargo)

15:00

Interview: “Generation Z und ihre Erwartungen”

15:30

World Café 

LGBTI Diversity Basics: Was sollen wir tun – und was keinesfalls?
Sensibilisierung von Führungskräften und (Straight) Allys im Unternehmen
LGBTI in Kommunikation & ESG-Reporting – ernsthaft & glaubwürdig
16:30 

Pride Biz Austria-Pop-up-Corner

17:45

Verabschiedung

Unterstützer_innen des LGBT+ Business Forums 2022

2022-08-24T11:38:20+02:00
Nach oben