QUEER*IN TECH

eine Initiative von Pride Biz Austria, IBM, FH Technikum Wien und der Technischen
Universität Wien

Die Zeit ist reif für ein Netzwerk, das sich für queere Initiativen in technisch orientierten Unternehmen und Organisationen sowie für die Anliegen von queeren Menschen in technischen Rollen einsetzt! QUEER*IN TECH wurde mit dem Ziel gegründet, Sichtbarkeit zu stärken, Inklusion am Arbeitsplatz zu fördern und Menschen aus unterschiedlichen Organisationen miteinander zu vernetzen.

Denn wer die besten Fachkräfte einstellen und halten möchte, kommt an LGBTIQ+ Diversity nicht vorbei! Das Netzwerk QUEER*IN TECH bietet Know-how und Austausch für Organisationen, die bereit sind queere Talente anzusprechen.

Nutzen Sie die Chance beim Launch von QUEER*IN TECH am 18. April 2024 dabei zu sein und arbeiten Sie mit uns daran LGBTIQ+ Diversity in der Tech-Branche voranzutreiben!

Die Hochschulen fördern und leben Diversität – was erwartet junge, queere Menschen beim Schritt ins Arbeitsleben in die Tech-Branche?

Wie gestalten wir die Arbeitswelt, damit im Unternehmen alle ihr volles Potenzial authentisch
entfalten können?

Vor welchen besonderen Herausforderungen steht die Tech-Branche in Hinblick auf
Diversity?

Die Initiator_innen von QUEER* IN TECH

Das Launch-Event wird unterstützt von